Direktsaat

Warum Direktsaat?

124 Millionen Hektar unter Direktsaat weltweit sprechen für sich!
Seit 1987 ist die in Direktsaat bestellte Fläche in Lateinamerika um das
74- fache von 670.000 ha auf 49,6 millionen ha im Jahre 2008 gestiegen
gegen eine 6,5- fache Erhöhung in den USA.

Die wichtigsten Gründe, weshalb die Bauern auf dieses neue Anbausystem umstellen, sind:

  • Weniger Arbeit
  • Mehr Geld
  • Erosionsschutz, umweltfreundlich
  • Erhöhung der Lebensqualität

"Das einzige, was meine Lebensqualität in höherem Maße verbessert hat als die Direktsaat, war die Elektrizität."

(Barbara Francis, Ehefrau eines DS-Landwirtes aus Ohio. Gesagt am 2/5/97 auf einem CTIC Meeting in Kansas City, Mo.)


Übersicht